Bei der Gründung des Schwimmbadfördervereins hat sich der Verein gegenüber der Gemeinde Kirchheim verpflichtet an den Wochenenden und an den Feiertagen in der Badesaison die Organisation und die Durchführung der Badeaufsichten zu übernehmen.

 

In der Anfangszeit waren ca. 15 Rettungschwimmerinnen und -schwimmer im Einsatz, mittlerweile versehen ungefähr doppelt so viele die Badeaufsicht - 2-3 halbe Tage pro Saison bei sehr flexibler Einteilung. Umzug, Ausbildung oder andere Umstände bestimmen aber immer wieder die Stärke des Teams.

 

 

Deshalb ist es für den Fortbestand des Schwimmbades unerlässlich, dass sich neue Helfer bei uns melden, die bereit sind eine Rettungsschwimmprüfung abzulegen. Die Prüfung ist für normal fitte Schwimmer machbar, nimmt ca. 5 Doppelstunden in Anspruch, davon eine Doppelstunde Theorie und findet in Kirchheim oder Höchberg statt.

 

Die Bedingungen für den Erwerb des DLRG-Rettungsschwimmabzeichen in Bronze finden Sie >HIER<

 

Bitte unterstützen Sie uns und melden Sie sich bei Wolfgang Kreipp,

Tel: 09366 62 62